Seminare

Interkulturelle Kompetenz in der Arbeit mit Flüchtlingen 
(für Behörden)


Seminar
Interkulturelle Kompetenz: Syrien
Sie finden hier keinen Termin. Lassen Sie uns gemeinsam überlegen.

 

Seminare: neu
Selbstmanagement in bewegten Zeiten

Interkulturelle Konflikttransformation
- Wege zu gemeinsamen kreativen Lösungen

 

 

Seminarangebote

 

APRIL 2018

"Die Berücksichtigung des islamischen Glaubens in der Arbeit mit den Flüchtlingen"

 

Do, 6. April 2018, 10:00 Uhr  –  Fr, 7. April 2018, 16:30 Uhr
Bildungshaus Bad Nauheim, Parkstraße 17, 61231 Bad Nauheim 

JUNI 2018

 

„Wir kommen mit leeren Händen, aber wir sind nicht arm“*
Interkulturelle Kompetenz am Arbeitsplatz –
gelungene berufliche Integration von Geflüchteten
*
nach Stefan Csukas sen.

Do, 29.Juni 2018, 10:00 Uhr  –  Fr, 30. Juni 2017, 16:30 Uhr
Bildungshaus Bad Nauheim, Parkstraße 17, 61231 Bad Nauheim

 

Juli/September/Oktober 2018
"Selbstmanagement in bewegten Zeiten"
Büro F (Fulda/Langen 17.09+19.09. jeweils 14:00 - 16:30 Uhr/Reinheim 10:30 - 16:30) 

weitere:

Interkulturelle Kompetenz

(für Unternehmen)

 

z.B. Erfolgreiche Zusammenarbeit  mit indischen Kollegen und Kooperationspartnern 

 

Interkulturelle Führungen:
 

Afghanische Orte in Frankfurt (ab 2016)* neu

Namaste Kabul - Aasamai steht für Hoffnung 
Besuch und Austausch im Hinduistischen Tempel und der Afghanischen Moschee

auf Anfrage

 

 

"Gamardschoba, Shalom, Namaste & Merhaba -
In Frankfurt spricht & isst man nicht nur hessisch!"*
(Mittwoch) 18:30 - 20:30 Uhr

14. November
21.November
28.November
05.Dezember

 

Indische Orte in Frankfurt "No problem-Problem nahi hai"*
Sie besuchen einen hinduistischen Tempels und werden in die Rituale einer indischen Puja (Verehrungszeremonie) eingeführt

 

2018 jeweils freitags 17:30 - 19:30 Uhr

 

 

26. Oktober 2018

16. November 2018

 

Frankfurts spannendste Straßen - Die Leipziger Straße*

2018 jeweils 14:00- 15:30 Uhr 

 

01. Dezember 2018

 

*in Zusammenarbeit mit Frankfurter Stadtevents
  
https://www.frankfurter-stadtevents.de/suche/Krampitz

Anfragen gerne an Nalanda-Trainings@t-online.de

Tel 0175- 5627032

 

 

Interkulturelle Stadtteilführungen
(thematisch individualisiert für Unternehmen, Vereine, Privatpersonen)

 

Termine der Vergangenheit:
 (auf Anfrage wiederholbar)

 

Oktober 2017

"Intercultural Competence and sensitive Communication"
  for PostDocs DAAD supported

 KIT - University Karlsruhe

 

November/Dezember 2017

"Intercultural Mentoring - Intercultural Competence and sensitive Communication"

Hochschule Heilbronn

 

"Islam, Pegida und ich - alles willkommen!?"
23. Februar 2015

SIETAR Regionaltreffen Frankfurt

Organisation:

Dr. Kirsten Nazarkiewicz, Gisa Krämer,
Barbara Krampitz

 

"India will be the guru of the world"  (Swami Shivananda)

Auf vielerlei Art können wir uns Indien nähern. Wir denken an Farben, Gerüche, IT und sicher auch an köstliches Essen. Jenseits dessen, was die Tagespresse thematisiert, gibt es ein von Religion, Ritualen und Symbolen durchtränktes Alltagsleben.

Lassen Sie sich mit Bildern, Erzählungen und Reisetipps anstecken.

 

 

 

Mitteilung für Teilnehmer im Kurs Yoga bei Krebserkrankungen (Klinikum Hoechst) nächste Termine:

2018   17:30 Uhr

 

05.Oktober

12.Oktober (15:30 - 17:00)

19.Oktober (15:30 - 17:00)

26.Oktober 

16.November 

23.November

30.November

07.Dezember (16:30 -18:00)

 

 

2019   17:30 Uhr

 

 

25.Januar

08.Februar 

15.Februar

22.Februar

01.März

08.März

15.März

22.März

 

YOGA-Woche  zum Innehalten und Entspannen neu
in Albanien 08.-14. September 2019 (s. Reisen)
 

YOGA WORKSHOP 24.November 10:00 - 14:30 (Agil Physiotherapy Praxis, Alt Eschersheim Frankfurt

         und auf Anfrage

Ziel des Work­shops ist die eige­ne Yoga-Pra­xis im Fokus auf Mobi­li­sa­ti­on, Kräf­ti­gung und Deh­nung des Rückens ( Wirbelsäule/Muskulatur ).
Ins­be­son­de­re, wenn wir uns im Yoga dem Rücken wid­men, wird deut­lich wie ange­mes­sen wir mit Yoga als psy­cho-men­ta­ler Metho­de dar­auf ein­ge­hen kön­nen.
Hol­ger Cra­mer ( 2016 Deutsche Medizinische Wochenschrift ) fand als For­schungs­lei­ter an der Kli­nik für Natur­heil­kun­de und Inte­gra­ti­ve Medi­zin, Kli­ni­ken Essen-Mit­te, in sei­ner wis­sen­schaft­li­chen Bestands­auf­nah­me her­aus, dass inzwi­schen ( Yoga ) als wirk­sa­mer The­ra­pie- und Prä­ven­ti­ons­an­satz aner­kannt sei. In den über 300 ran­do­mi­sier­ten Stu­di­en, die Cra­mer in sei­ne Aus­wer­tung ein­be­zo­gen hat, habe sich Yoga nach­weis­lich posi­tiv auf zahl­rei­che Beschwer­den aus­ge­wirkt u.a. auch auf chro­ni­sche Schmer­zen.

Abge­stimmt auf das Wunsch­the­ma ist die Pra­xis des Work­shops:
Asa­na ( Kör­per­hal­tung )
Pra­na­y­a­ma ( Atem­be­ob­ach­tung )
Mudra
Medi­ta­ti­on / Yoga Nidra

Sonntag 05. Mai.2018
Zeit: 10:00 – 14:30 Uhr

Ort: Pra­xis Alt-Eschers­heim 34
Kurs­lei­tung: Bar­ba­ra Kram­pitz
Kos­ten: 60 Euro
Anmel­dung in den Pra­xen